Chronik
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Home
powerd by
   3wprofis
 

Doch zurück jetzt zu I,II1,III5, IV 7. Lambertus Theodorus Poodt gen. Dores, geb. 10.9.1750 (3.6.1788) +11.12.1826 Anna Gisberta Buers geb. 23.9.1833Kinder:
1. Gertrud * Röttger Giesen, gen. Hansen (5 Kinder)
2. Wilhelmine * nach dem Tode der Schwester auch mit Röttger Giesen, gen. Hansen (2 Kinder)
3. Johann Wilhelm Poodt (23.10.1821) geb. 2.3.1796 + 12.2.1881 Bienen ging nach
"de Meym", den seine Mutter gekauft hatte.
Johanna Uhlenbruck geb. 3.9.1805 Reeserward (Potdecke) + 13.4.1875, einziges Kind
4. Johann Poodt geb. verheiratet mit der Witwe Uhlenbruck, Mutter seiner Schwägerin Johanna
5. Heinrich Poodt geb.( ) +24.4.1848 Gertrud Remy. Dieses Ehepaar erhielt den Heggemannshof.
6. Bernard Poodt geb. 1805
Die erste Ehe schloss er mit der Holländerin Helene te Poel auf Metkamp bei Mechelen (Gem. Gendringen) am 24.7.1843. Diese war Witwe von Henricus Otten welcher am 18.3.1842 gestorben war, 49 Jahre alt im Haus 21 Mechelen. Seine 2te Ehe schloss er mit Sophie Treudt, 39 J., am 15.2.1870. Sie war geboren 1831 als Tochter von Gerhard Treudt und Elisabeth Damen. Diese 2te Ehe blieb kinderlos. Sie bestimmten ihren Neffen Gerhard Peters, Sohn von Friedric Peters und Henriette Peters, Schwester von Sophie als Erbe für den Hof in Mechelen.

Der Domänenhof, Meyboomshof ider "de Meym" wurde von Anna Buers gekauft und ihrem Sohn Johann Wilhelm
Poodt übergeben. Heinrich Poodt und Gertrud Remy erhielten laut Testament von ihren Eltern Dores Poodt und Anna Buers den Heggemannshof am 27.1.1827 und traten ihn am 17.9.1833 an. An dem Tag fand eine Verhandlung statt und wurde ein Testament aufgestellt von der Witwe Theodor Poodt, geb. Anna Buers, unterschrieben vom Justizcommissar und Notar Conrad Wilhelm Emkes und Zeugen Heinrich Heisselbach und Bernard Nunnighof, beide aus Wesel. Es erschienen:

1. die Witwe Poodt, Anna geb. Buers und deren nachbenannten Kinder als:
2. Landwirt Johann Poodt aus Reeserward.
3. Landwirt Wilhelm Poodt aus Bislich, Meyboomshof
4. Landwirt Heinrich Poodt, hier wohnend
5. Landwirt Bernard Poodt, hier wohnend
6. Landwirt Röttger Giesen, gt. Hansen aus Bislich, welcher in erster Ehe mit der Theodor Poodtschen Tochter Gertrud verheiratet war und folgender Kinder erzielt hat als:

Johann, Wilhelm, Sybille, Elisabeth, Heinrich. Und in 2ter Ehe mit der ebenfalls verstorbenen Schwester Wilhelmine verheiratet war. Daraus Bernard Lambertus und Anna Syb., Gertrud. Comparantes erklärten:

Weil die mitanwesende Mutter, Witwe Theodor Poodt seit einiger Zeit schwer und kränklich sei, und sie mit ihren Kindern gerne alles zu beseitigen wünsche, was künftigen Anlass zu Streitigkeiten geben könnte, so habe sie,
die Witwe Poodt, Kraft der ihr nach dem mit ihrem verstorbenen Ehemann errichteten Testament, den 21.12.1816 und publiziert den 17.1.1827 Befugnis folgende Vermögensdispositionen unter ihren Kindern getroffen, als:

1. Heinrich erhält 17 Stücke Land, darunter die
Münstersche Kate.

2. Wilhelm erhält Meyboomshof und 1 Grundstück.

Immobilien und Geld werden unter den sämtlichen
Kindern verteilt.
Kurz darauf ist die Witwe Poodt geb. Buers gestorben.

Eine neue Generation trat das Erbe von Heggemannshof an.

I, II.1., III5, IV7, V5.
Heinrich Poodt ( ) Gertrud Remy geb. + 24.4.1848 Kinder:
1. Theodor Wilhelm geb. 10.2.1835 + 1860 in Wermersdor West-Preußen
2. Johanna Cath. Wilhelmine ( ) geb. 11.12.1837 Marcel Remy aus Menzelen
3. Wilhelm Johann Silverus Poodt geb. 18.6.1839 nach Hospitalsdorf, West-Preußen früh verstorben
4. Lambert Heinrich Poodt geb. 5.2.1844 (16.7.1872) mit Josefine Holland 25 J., Tochter von Heinrich H. und Theodora Wessels.
5. Luise Cath. Poodt geb. 8.7.1846 ( ) Gerhard Remy aus Menzelen.

Heinrich Poodt starb früh, als seine Kinder noch unmündig waren, so dass im Jahre 1848 die Vormundschaft geregelt werden musste. Es waren erschienen:
a. die Witwe des Verstorbenen, Gertrud geb. Remy in Assistenz des Herrn Tendering.
b. Schwager, Johann Wilhelm Poodt aus Bislich (Meym)
c. 5 Kinder, als deren curator der Johann Wilhelm Poodt verpflichtet wurde. Beide versicherten an Eides Statt, dass
ihnen keine sonstigen Nachkommen bekannt sind. Am 26. November 1834 hatte das Ehepaar ein Testament verfasst. Am 20. Juni 1873 machte die Witwe Gertrud Poodt geb. Remy ein Zusatztestament, worin erwähnt wurde, dass 2 Söhne gestorben wären und Lambert Heinrich den Hof bekäme. Reg. Nr. 133 des Jahres 1873.

I, III, III5, IV7, V3
Johann Wilhelm Poodt geb. 2.3.1796 hatte also von seiner Mutter "de Meym" geschenkt bekommen. Am 23.10.1821 heiratete er Johanna Uhlenbruck, welche am 3.9.1805 geboren war. Sie stammt von dem Hof "Uotdeckel" auf Reeserward als einziges Kind und war bei der Heirat noch recht jung, erst 16 Jahre. So wird dann auch in der Familie erzählt, dass sie am Tage vor der Hochzeit, auf einem Gatter sitzend mit schlenkernden Beinen, gerufen oder gesungen hat: "Morgen mot ik trouwen". Es wurde auch wohl Zeit, der 1te Sohn wurde am 1. März 1822 geboren.

An ihrer Goldenen Hochzeit schenkte dieses Ehepaar der Kirche in Bislich einen goldenen Kelch, welcher noch im Besitz der Kirche ist. Die Ehe wurde mit mehreren Kindern gesegnet.

I, II1, III5, IV7,V3
Johann Wilhelm Poodt geb. 2.3.1796 (23.10.1821) Johanna Uhlenbruck geb. 3.9.1805

Kinder:
1. Heinrich Poodt geb. 3.3.1822 +10.2.1897 (13.2.1849) Maria Küppers geb. 28.8.1826 +23.4.1913
2. Theodor Poodt geb. 1829 in Bislich registriert 13.12.1853 in Gendringen (27.1.1852) JohannaOtten V. Genardus O.M.Christ. te Poel "de Metkamp" bei Gendringen (Nld)
3. Alwine Poodt geb. 1833 + 1907 (15.5.1855) Johann Hansen geb. 14.12.1816 + 31.12.1861 1845 Gedenkstein in der Scheune auf Bloisenhof, 1982 abgebrochen mit Inschrift: Johann Gerhard Gorris (Hingendahl) und Alwine Poodt.
4. Wilhelm Johann Robert Poodt (Meyboomshof) geb. 14.4.1835 + 31.1.1907 (31.5.1870) Kath. Elis. Hansen geb. 14.9.1848 + 13.12.1910
5. Johann Clemens August Poodt geb. 29.11.1838 + 22.5.1882 (Milzbrand) (22.1.1867) Marg. Meyboom von Alt-Hemmerhof geb. 17.3.1832 + 10.6.1909. Für dieses Ehepaar wurde der Hof geteilt und die jungen Leute zogen auf den Neu-Hemmershof.
6. Emilie Poodt geb. 24.4.1840 + 7.4.1920 ( ) Johann Boers Stevenshof 7. Elisabeth Poodt ( ) Richard Brüker Nieder-Mörmter
8. Richard Poodt geb. 7.3.1845 + 11.1.1925 heiratete nach Averbergen (Kremer)(14.1.1873) I Helene Kremer
geb. 20.6.1852 + 29.6.1875 an TBC, 2 kleine Kinder II Cath. Holland V. Heinrich M. Theod. Wessel geb. ? + 1.7.1919
9. Ernst Eduard Poodt geb. 10.12.1847 + 10.12.1897 (13.8.1883) Luise Mechthilde Polmann (Wisselwa) geb. ? VI 1. Heinrich Poodt geb. 3.3.1822 + 10.2.1897 Bienen (13.2.1849) Maria Küpper aus Bienen geb. 28.8.1826 + 23.4.1913, Bienen deren Tochter, Johanna Katha. Poodt, geb. 13.2. heiratete 21.4.1886 Wilhelm Schlaghecken, der am 24.9.1859 in Rosau geboren war und am 24.3.1945 in Bienen durch Kriegseinfluss starb.
(Siehe weiter Stammbaum Schlaghecken in Bienen)

VI 2. Theodor Poodt geb. 1829 verheiratet 27.1.1852 mit Johanna Otten, wanderte also nach den Niederlanden aus
und zwar kurz über die Grenze nach Megchelen bei Gendringen auf den Hof "de Metkamp". Er und seine Frau bekamen 15 Kinder. Bei der Geburt des jüngsten Kindes Elisabeth am 21.2.1874 starb die Mutter. Das kleine Mädchen kam daraufhin zu ihrer Tante Elisabeth Brüker, geb. Poodt, die in Nieder-Mörmter mit Richard Brüker verheiratet war. Sie starb als Schulkind mit 9 Jahren durch einen tragischen Unfall, irrtümlich erschossen.

Theodor Poodt behielt in den Niederlanden die alte Schreibweise Poodt bei im Gegensatz zu den Bislichern, die sich in späteren Generationen im Allgemeinen als Pooth schrieben. Theodor Poodt war also durch seine Heirat wieder auf den Hof seines Onkels Bernard Poodt gelandet, Bruder seines Vaters, dessen Frau Helene, eine verw. Otten, geb.
te Poel gewesen war. Theodors Schwiegermutter war wiederum eine geb. te Poel und alle hatten auf "de Metkamp" gewohnt. Das 8te Kind von Theodor Poodt und Johanna Otten, nl. Wilhelmine Maria Poodt, war diejenige, die auf de Metkamp blieb und einen Theodor Uytewaal heiratete. Von Theodors Nachfahren ist für die deutsche Seite noch Folgendes zu berichten: Sein 9tes Kind, Eduard geb. 28.2.1869, + 21.7.1958, bekam den Hof in Etten, auch in der Gegend von Gendringen (Holland). Er hatte wiederum eine stattliche Zahl Kinder und zwar 9. Eduards älteste Tochter, Elisabeth Poodt, wurde am 21.12.1899 geboren und verheiratete sich später mit Hermann Baaken, der einen Hof in Rossenraay bei Rheinberg besaß und dessen Bruder Weihbischof der Diözese Münster wurde. Hermann Baaken war geboren am 11.6.1874,
+ 7.4.1960. Elisabeth war also diejenige, die wieder in das Stammland ihrer Vorfahren zurückkehrte.

VI 3. Alwine Poodt geb. 1833 + 17.4.1907 (15.5.1855) I Johann Hansen geb. 14.12.1816, + 31.12.1861
II mit Johann Gerhard Gorris (Hingendahl) 1875 bauten diese beiden eine neue Scheune auf Bloisenhof in Bislich-Bergen, welche 1982 wegen der Kiesbaggerei abgebrochen wurde. Der Stein befindet sich bei Otto Boers
(alte Mühle, Vissel) in Bislich. Kinder aus 1ter Ehe:
1. Wilhelm Cath. Clara Hansen geb. 16.12.1857
2. Henriette Wilh. geb. 17.8.1859
3. Johann Gerhard Hansen geb. 2.5.1861, kurz vor dem Tode seines Vaters
Kinder aus 2ter Ehe:
Alwine, Cath. Gorris geb. 21.6.1863

I1, II1, III5, IV7, V3, VI4
Wilhelm Johann Robert Pooth geb. 14.4.1835 + 31.1.1907 blieb auf "de Meym" (31.5.1870) Kath. Elis. Hansen
V. Johann H. M. Susanne van Husens, Vollwaise, wurde bei van Husens erzogen, Bruder Gerhard H. + 1910 , verh.
mit Aleida Henricks (Rosenhof) Besitzer der "Hiel"

Kinder:
VII 1. Johanna Pooth geb. 21.6.1871 + 4.4.1939
(3.10.1893) Cornelius Meyboom Alt-Hemmershof
2. Clemens Pooth de Meym geb. 12.8.1874
+ 24.1.1952
( ) Anna Hendricks geb. 9.9.1881 + 10.7.1956

Kinder :
VIII 1. Sophie geb. 18.4.1915 ( ) Peter Krebben
2. Johanna , früh verstorben
3. Clementine Pooth geb. 23.8.1916 + 25.8.1916
4. Maria Pooth geb. 18.10.1918 ( ) August Böhnig + 1977
5. Katharina Pooth geb. 1.3.1920 (12.10.1954) Hermann Jansen bleibt auf de Meym

VII 3. Emilie Pooth (26.5.1902) Heinrich Kühnen
4. Berta Pooth ( ) Otto van Haaren
5. Max Pooth ( ) Anna Brücker Erbt den Rosenhof von seinem Onkel Gerhard Hansen

Kinder:
VIII 1. Adele Pooth ( ) Goswin Bockstegers
2. Regina Pooth, ledig, geb. 3.5.1913
3. Josef Pooth geb. 24.5.1914 (Maria Rickmann)
4. Wilhelm Pooth, ledig
5. Maria Pooth, ledig, erbt de Hiel
6. Luise, ledig auf Alt-Hemmershof
7. Kath. Pooth ( ) August Fischer
8. Aloys Pooth

Kinder:
IX 1. Rosemarie ( ) Herbert Küsters
2. Paul Pooth ( ) Beate Bauer
3. Rainer Pooth

II, II1, III5, IV7, V3, VI5
Johann Clemens August Pooth geb. 29.11.1838 + 22.5.1882 (Milzbrand) (22.1.1867) Margareta Meyboom von
Alt-Hemmershof geb. 17.03.1832 + 10.6.1909. Für dieses Ehepaar wurde Neu-Hemmershof gebaut.

Kinder:
VII 1. Hubert Pooth geb 28.5.1868 + 5.9.1935 Gastwirt (I 28.5.1895) Elisabeth Kühnen (Marienbaum)
+ 16.2.1897

Kinder:
VIII 1. Wilhelm August Pooth geb. 10.4.1896 + 7.1.1913 im Alter von 16 Jahren
2. Johanna Pooth geb. 13.2.1897 + 14.2.1897 (II 8.2.1898) Johanna Cramer + 10.3.1910
Kinder:
1. Elise Joha. geb. 24.1.1899 + 29.8.1899
2. Bernard Paul geb. 9.7.1900 Organist in Oberhausen, kinderlos
3. Ernst Johannes August , geb. 13.2.1902 früh verstorben
4. Helene Marg. Bernardine Pooth geb. 24.6.1903

5. Franziskus Richard geb. 30.6.1905 Bäckermeister, Gasthofbesitzer + 1945, vermisst in Russland ( ) Hilde Schmidt geb. 22.2.1915 + 3.8.1985

Kinder:
1. Hildegard Elis. geb. 1.3.1939 (26.6.1962) Bruno Gerwers, 2 Kinder
2. Hubert Johannes Pooth geb. 23.1.1941 (18.9.1967) Joh. Elis. Wissing

Kinder:
1. Andrea geb. 24.7.1968
2. Birgit geb. 13.4.1976
3. Hubertus geb. 29.12.1979

3. Irmgard Gertrud geb. 19.1.1945 (26.10.1965) Karl Heiz Sapatka, geb. 20.6.1940, 2 Kinder